HERZLICH WILLKOMMEN

bei der Zuchtstätte BLUEORANGE

 

 

 

AKTUELLES und VORSTELLUNG

Geplanter Wurf Anfang 2018

Nach längerer Pause ist wieder Nachwuchs zu erwarten. Sollte alles nach Wunsch funktionieren, sind die Welpen Anfang 2018 da, Wurftermin Kalenderwoche 3/2018. Die auserwählte Hündin ist APPINGA Blue Orange; sie wurde am 16.11.2017 vom britischen Deckrüden Lynwater Blue Thunder gedeckt. Da beide Elterntiere blauschimmel sind, werden auch die Welpen blauschimmel sein. (Eventuell dass blauschimmel-loh dabei ist. Orange- und braunschimmel sind eher auszuschließen.) Näheres siehe weiter unten!

Haben Sie Interesse an einem Welpen von Blue Orange? Dann kontaktieren Sie mich bitte unter wolfgang.kaempf@aon.at oder 0043/699/159 50 491 (auch what´s app), damit ich Ihren Wunschwelpen auch reservieren kann. (Bei der tatsächlichen Auswahl kommt es dann eh oft genug anders, als man glaubt.) 😉

 

Die Hobby-Zuchtstätte BLUEORANGE stellt sich vor:  

Unsere Hunde sind Familienmitglieder! Sie dürfen im Erdgeschoß des Hauses überall hin und sich frei bewegen. Natürlich sind die Hunde auch auswärts immer bei uns: bei Ausflügen, beim Essengehen, bei Verwandtenbesuchen und selbstverständlich auch im Urlaub! Wer uns Menschen willkommen heißen mag, muss auch unsere Hunde willkommen heißen. Und bei all den Aktivitäten geht es unseren Hunden ausgesprochen gut. Wir hören immer wieder: Im nächsten Leben werde ich ein Hund bei euch, da hab ich ein wirklich schönes Leben!

   

Unsere Hunde beim jährlichen Badeurlaub auf Elba.

Mit auf den Bergen.

Einfach in der freien Natur.

Im Tierpark, andere Lebewesen beschnuppern und kennenlernen.

Im eigenen Garten, in Florenz oder auf einer Internationalen Hunde-Ausstellung.

Wie gesagt, sie sind immer bei uns.

 

GRUPPENFOTO

Wie mit kleinen Kindern ist es genauso schwer 4 Hunde für ein schönes Gruppenfoto zusammen zu bekommen. Jeder Hund wuselt woanders herum, mit Zutrauen und lieben Worten (auch Leckerlis) funktioniert es dann doch. Hier die Entstehungsgeschichte. 

20150621_091311.jpg per hp 20150621_091327.jpg per hp

Aber dann geht es! Man muss nur den Fotoapparat (das Mobiltelefon) schnell genug bedienen!

20150621_091451.jpg per hp

 

ÜBER UNS / UNSERE HUNDE

ÜBER UNS

Wie so viele träumten auch wir vom eigenen Hund im eigenen Haus mit Garten. Unser Traum wurde – nach sehr reiflichen Überlegungen und dem Abschätzen aller Pro- und Contra-Punkte – recht schnell wahr!

Zuerst kam Leonardo zu uns, ein dunkler blauschimmel Rüde. Ein sehr braver Hund, ideal für die Kinder als Spielgefährte und als Trostpflaster, für meine Frau anfangs ein ewig sie begleitender Schatten, für mich unter anderem ein Sportpartner beim Joggen, für uns alle ein Wachhund. Als schöner Hund sollte er auch auf Hunde-Ausstellungen gezeigt werden und so wurde er eingetragener Deckrüde.

Dann kam die Idee auf, dass zu dem dunklen Rüden eine helle Hündin gut passen würde, genau genommen eine orangeschimmel Hündin. Xora kam zwei Jahre nach Leo zu uns. Auch sie ist wunderschön, wurde ausgestellt und war immer mit vorne dabei bei den Bewertungen! Die gesundheitlichen Voraussetzungen passten wie bei Leo auch alle und so wurde sie eingetragene Zuchthündin.

Na ja, eines ergibt das andere und wir entschlossen uns, einen weiteren Hund bei uns zu beherbergen, am besten gleich aus eigener Zucht. Zuchtstättennamen beantragt (unseren favorisierten Namen auch bekommen), Züchterseminare besucht, intensive Gespräche mit angesehenen Züchtern, Deckrüdenbesitzern und dem Zuchtwart geführt, viele kluge Bücher gelesen, usw.

Vom ersten Wurf behielten wir uns dann gleich zwei Hündinnen. Ambra gefiel uns wegen ihrer ausgefallenen Farbe braunschimmel und außerdem wurde sie in Leos Schlafbox geworfen.

Meiner Frau wiederum wuchs Appinga so sehr ans Herz, dass wir sie nicht mehr vergeben konnten.

Fotos von unseren Stammhunden:

LeoXora ca 2013P1040299 klein269.jpg hp

Fotos von allen vier Hunden bei uns:

 

 

 

ZUCHT

    NAMENGEBUNG UNSERER ZUCHTSTÄTTE

    Leo und Xora sind die Namengeber unserer Zuchtstätte. Leonardo ist ein dunkler blauschimmel Rüde (auf englisch: blue roan) und Xora ist eine orangeschimmel Hündin (auf englisch: orange roan). So war aus der Kombination der beiden Farben BLUE und ORANGE der Zuchtstättenname geboren: BLUE ORANGE.

     

     

    ZUCHT

    Die Zuchtbestimmungen des österreichischen Jagdspanielklubs (ÖJSpK) entsprechen den höchsten europäischen Standards und den Vorgaben des FCI. Die für die Zuchtzulassung vorgeschriebenen Gesundheitsuntersuchungen basieren auf dem aktuellen Stand der Tiermedizin und den heute verfügbaren genetischen Diagnosemöglichkeiten. Meine Welpen unterliegen den strengen Zucht- und Eintragungsbestimmungen des ÖJSpK, haben eine ÖKV-Ahnentafel, sind mit Mikrochip versehen, sind vom Zuchtwart kontrolliert, mehrfach entwurmt und vom Tierarzt meines Vertrauens allgemein tierärztlich versorgt und haben alle notwendigen und vorgeschriebenen Impfungen.

     

                                                             

     

    Als Wiener Zuchtstätte unterliege ich weiter den Bestimmungen der MA60, Veterinärdienste und Tierschutz. Somit sind meine Zuchthunde als solche bei der MA60 gemeldet und die MA60 hat selbstverständlich meine Zuchtstätte und die Tiere vor Ort kontrolliert und begutachtet! Alle vorgeschriebenen Punkte sind einwandfrei eingehalten, die allermeisten Kriterien sogar bei weitem übertroffen.

     

    Wir sind Elitezucht! Das heißt, dass die Elterntiere besonders gute Ausstellungsergebnisse bzw. Bewertungen erhalten haben und dass von beiden Elterntieren vor dem Decken ganz aktuelle Augenuntersuchungen gemacht wurden und somit dokumentiert vorliegen! Weiter habe ich alle drei Hündinnen im Sommer 2017 auf FN und PRA (zwei mögliche Hundeerkrankungen) durch eine DNA-Untersuchung überprüfen lassen. Wie erwartet sind alle drei frei und somit uneingeschränkt zur Zucht zugelassen.

     

     

     

    WARUM WIR?

    Die Vorteile liegen klar auf der Hand. gezüchtet nach höchsten europäischen Standards, und doch für ganz Ostösterreich vor der eigenen Tür. Sie können bei der Auswahl zum richtigen Welpen mich als Züchter einfach und schnell erreichen und jederzeit Tipps und Erfahrungswerte einholen. Den Hund können sie dann auch ganz einfach vor mir trimmen lassen, damit der erwachsene Spaniel auch wie ein echter Cocker Spaniel aussieht!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    ZU DEN FARBEN UNSERER HUNDE UND DER WELPEN

    Bei den English Cocker Spaniels gibt es die grundlegende Unterscheidung in einfarbige und mehrfarbige Cockers, jeweils wieder in weiteren verschiedenen Farbvarianten. Unsere Cockers sind mehrfarbige! Leonardo hat die Farbe blauschimmel, Xora orangeschimmel, Ambra braunschimmel und Appinga ist eine helle blauschimmel Cockerdame.

     

    In der Farbe der mehrfarbigen Cocker Spaniels spiegelt sich auch der Wesenszug eines Hundes wider: Blauschimmel Cocker sind gelehrige und neugierige Tiere, die unter den mehrfarbigen Cockers sicherlich zu den zahmsten und bravsten Hunden zu zählen sind. Orange- und braunschimmel sind besonders klug und intelligent, sie überraschen immer wieder mit ihrem „Mitdenken“.

WÜRFE

    A-WURF

    der britische Deckrüde LYNWATER STICKY MOMENT   Sticky
    mehrmals CACIB und Res. CACIB-Gewinner, ungarischer Champion 2014

    Xora auf Ausstellung

    hat am 02.10.2014 unsere Hündin XORA RAITIS VON DER HOHEN VEITSCH gedeckt
    XORA hat auf jeder teilgenommenen Ausstellung die beste Bewertung V (steht für Vorzüglich) erhalten
    Am 30.11.2014 (erster Adventsonntag) kamen die Welpen auf die Welt.
    ein paar Fotos einiger Welpen:
    Ambra 5 Wochen Appinga 2 Angelina Alfresco Albus Kopf
    Alle Welpen fanden sehr gute neue HundehalterInnen! Wir bedanken uns bei ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen! 

     

    B-WURF

     der britische Deckrüde LYNWATER BLUE THUNDER
    mehrfacher CACA, CACIB und BOB Gewinner in der Slowakei und in Ungarn
    hat am 16.11.2017 unsere Hündin APPINGA BLUE ORANGE gedeckt
    APPINGA hat vielfach die beste Bewertung V und sogar 2 x Res.CACA erhalten

     

     

    Gesundheitswerte der beiden Hunde:
    Blue Thunder: PRA und FN free by parentage / Augenuntersuchung: unaffected / HD: A/A (also frei)
    Appinga: PRA und FN frei (untersucht von Laboklin August, September 2017) / Augenuntersuchung: unaffected (untersucht Juni 2017) / HD: A/A (also frei)

     

    Gesund werden die Welpen mit diesen perfekten elterlichen Voraussetzungen also sein! Wir gehen von einer guten und problemlosen Zeit der Trächtigkeit aus, wünschen uns für Appinga einen unkomplizierten Wurf und sind schon gespannt, welche Farben die Kleinen haben werden!

     

     

     

FOTOS

hier einige Fotos vom 31.Jänner/1.Februar

P1050663P1050650P1050645P1050644P1050640P1050618P1050566P105055920150131_114646fliegende Ohren 30012015Appinga und Alfresco im Freien 30012015Angelina im Freien 30012015Ambra im Freien 30012015

 Fotos vom 7.-9. Februar

P1050510 hpP1050511 hpP1050614 hpP1050773 hpP1050774 hpP1050776 hpP1050797 hpP1050770 hpP1050795 hpP1050796 hpP1050748 hp

 Fotos vom 14.-15. Februar

P1050829 hp P1050855 hp P1050857 hp P1050858 hp P1050860 hp P1050871 hp P1050896 hp P1050897 hp P1050911 hp

Fotos vom 24. Februar

wenn es draußen „schiach“ ist, muss man halt drinnen spielen

P1050996 hp P1050997 hp

ein kleines Video

 

Ach wie schön muss denn so ein Hundeleben sein!

 

 

 

Im folgenden die Überschriften unter den einzelnen Fotos anklicken und ein weiterer kleiner Text erscheint!